Originalbild von Robbe aus dem Jahre 1966

Ältere Modellfliegern ( damals noch Modellbauer genannt ) werden sich sicherlich noch an den Urvater aller später folgenden Dreichachs Trainern erinnern. In mehrern Variationen

vom Tiefdecker, über die zweimotorige Ausführung bis hin zum Modell mit Gfk- und Plurarumpf erlernte eine ganze Generation das Fliegen mit dreiachsgesteuerten Modellen.  Für den

"Puma 1" kann ich ab sofort einen Holzteilesatz inklusive einer Rumpfheling anbieten,

der es dem Interessenten ermöglicht, seinen Traum vom Retro- Klassiker wahr werden zu lassen.